Teambuilding in Köln

Eine Reise auf den Mount Everest, Olympia am Strand oder ein verzwicktes Rätsel am Kölner Dom? Teambuilding ist vor allem eine gute Möglichkeit, um die Kommunikation im Team zu stärken und gemeinsame Erfolgserlebnisse zu erreichen. Wie das auf eine einzigartige und interaktive Art und Weise in und um Köln gelingt, erfährst du im heutigen Beitrag.

Teams brauchen Input

„Team – gemeinsam für eine Vision“, lautet ein möglicher Leitspruch für gelungene Teamarbeit. Gemeinsame Werte, offene Kommunikation und ein Wir-Gefühl sind dabei die zentralen Charakteristika eines erfolgreichen Teams. Doch du ahnst vermutlich bereits, dass diese starke Identifikation der einzelnen Teammitglieder mit dem Team und dessen Ziel nicht „einfach so“ vorhanden ist. Sowohl junge, als auch länger bestehende Teams brauchen immer wieder Input, um diese Charakteristika zu stärken. Daher ist Teambuilding im gesamten Arbeitsprozess von besonderer Bedeutung.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie du dein Team fördern kannst.

So kannst du zum Beispiel ganz klassische Seminare durchführen. Alternativ bieten sich jedoch vor allem Events an, bei denen die Bewältigung einer Herausforderung oder die Lösung einer Aufgabe im Vordergrund steht, die nur durch Zusammenarbeit und gute Kommunikation möglich ist. Diese Maßnahme ist besonders interessant. Denn dabei holst du die Zusammenarbeit des Teams, je nach Event, stark aus dem fachlichen Kontext heraus und gibst den Mitarbeitern die Möglichkeit, freier zu interagieren. Der Spaßfaktor dieser Aktionen wird dazu beitragen, das Teamklima zu verbessern und so langfristig bessere Arbeitsergebnissen zu erzielen.

Über das Cologne Convention Bureau (CCB)  der Stadt Köln, kannst du viele unterschiedliche Angebote finden. Auch andere Eventagenturen, wie zum Beispiel hirschfeld.de sind gute Ausgangspunkte für deine Recherche.

Wir stellen dir heute Teambuildingsmaßnahmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten vor. Vielleicht bietet dir dieser Beitrag auch Inspirationen für ganz andere, spannende Möglichkeiten zum Teambuilding in Köln?

Gemeinsam erschaffen!

Viele Teambuildingevents sind darauf ausgelegt, das Team zu einer gemeinsamen handwerklichen oder künstlerischen Arbeitsleistung herauszufordern. Der Clou besteht dabei darin, dass sich diese Werke nicht alleine entwickeln lassen.
Ganz klassisch dabei: Floßbau. Dieses Angebot richtet sich an größere Gruppen, die in mehrere kleine Teams aufgeteilt werden können, so dass ein Wettbewerb stattfinden kann. Über das CCB kannst du dieses Angebot bereits für 35€ pro Person buchen.

Ähnlich sind zum Beispiel Events wie das „Do-it-Yourself Kickerturnier
oder das „teamProjekt Brückenbauen“  konzipiert.

Die Stadt Köln als Location für das Teambuilding

Eine weitere spannende Möglichkeit sind Teambuildingevents, welche die Stadt Köln ganz konkret als Location betonen. Besonders für Teams, die erst neu in der Domstadt sind, ist dies sicherlich eine gute Gelegenheit, die Stadt besser kennenzulernen.
Die „Die Kölsche Schmier – Jagd nach dem Domschatz“ ist dabei nur eines von vielen Beispielen. Auch internationale Teams können an diesem Events teilnehmen, da auch die Möglichkeit besteht, die „Schatzsuche“ in englischer Sprache durchzuführen.

Auch beim „StadtSpiel „Auf Geht’s – Team Köln“ rückt die Altstadt als interaktiver Spieleparcours in den Vordergrund. Während der Teamarbeit werden hierbei auch viele Fähigkeiten jedes einzelnen Teilnehmers angesprochen: zum Beispiel Geschicklichkeit und Kreativität. Fähigkeiten, die sich auch im beruflichen Alltag als hilfreich erweisen.

Ein wenig ausgefallener ist das „Firmenevent am Strand“. Es stellt eine spannende Abwechslung zum alltäglichen Kölner Stadtleben dar und bietet vielfältige Möglichkeiten, wie zum Beispiel Kanu fahren, Strandolympiade und vieles mehr. Das feierliche Abendessen sorgt für einen schönen Ausklang eines einmaligen Betriebsausflugs, über den sicher noch häufiger gesprochen wird. Mit 120€ pro Teilnehmer liegt dieses Angebot preislich jedoch deutlich höher als die üblichen Angebote, da der Strand für euch bis in die Stadt gebracht wird!

Krimis, Rätsel und ferne Reisen

Auch Rätselspiele und Krimievents aller Art bieten sich für das Teambuilding in Köln an. Die Teilnehmer übernehmen dabei ganz unterschiedliche Rollen, in denen sie zum Beispiel als Teil eines Ermittlerteams einen Kriminalfall zu lösen haben. Auch dabei werden aus großen Gruppen mehrere Einzelgruppen gebildet, die sich frei in der Stadt bewegen. So können diese Events auf jede Gruppengröße und Wetterlage angepasst werden. Der Preis pro Person liegt hier bei knapp 55€ pro Teilnehmer.

Auch das „Abenteuer Everest“ sorgt für pure Spannung. Nichts ist so unberechenbar, wie das Wetter in den Bergen. Die Teams planen ihren virtuellen Aufstieg und müssen dabei auf Schwierigkeiten flexibel reagieren. Das Ziel der Teambuildingsmaßnahme besteht darin, den Teilnehmern zu vermitteln, wie wichtig Zusammenhalt und gegenseitiges Vertrauen ist – nicht nur am virtuellen Berg, sondern vor allem auch im Büro.

Teambuilding in Köln
Quelle: pixabay | Anemone123

Nah und Fern

Je nach zeitlichen Möglichkeiten können Teamevents auch direkt im Büro oder weiter entfernt veranstaltet werden.
Klassisch für „im Büro Events“ ist zum Beispiel das Bürogolf, das in vielfältiger Ausführung von fast allen Anbietern angeboten wird, die sich auf betriebliche Events spezialisiert haben. Bei diesem Event stehen vor allem der Spaß und die Kommunikation der Teilnehmer untereinander im Vordergrund. Je nach Anbieter kannst du hier durchschnittlich mit Preisen zwischen 25 und 35€ pro Teilnehmer rechnen.

Zwar jahreszeitlich beschränkt, dennoch lohnenswert ist Teambuilding in landschaftlich schöner Kulisse. Das Angebot „Ein Tag im Weinberg“ kann sehr flexibel gestaltet werden und ist vor allem im Sommer und Herbst eine gelungene Abwechslung zur alltäglichen Büroaussicht.

Zusammenfassung

Du siehts, die Möglichkeiten und Angebote für spannende und aktive Teambuildingsmaßnahmen sind fast unbegrenzt und können flexibel auf die Gruppengröße und Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst werden. Vielleicht sind dir beim Lesen des Beitrags auch selber interessante Ideen gekommen, mit denen du den Zusammenhalt deines Teams fördern möchtest? Unabhängig davon, für welche Art des Teambuildings du dich entscheidest, solltest du folgende Kriterien beachten:

  • Die Kommunikation der Teammitglieder untereinander wird gestärkt und stellt eine zentrale Anforderung zur Lösung der gestellten Aufgabe dar.
  • Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich durch Kommunikation über private und außerbetriebliche Themen besser kennenzulernen.
  • Der Spaßfaktor ist hoch genug, um ein entspanntes Miteinander zu fördern und das Event zu einem echten Erlebnis zu machen, an dem die Mitarbeiter gerne teilnehmen.
  • Die Aufgabe fördert die Teilnehmer auf unterschiedlichen Ebenen. Die Erreichbarkeit des Ziels ist dabei gegeben, um Erfolgserlebnisse zu garantieren.

Solltest du noch mehr Ideen und Inspirationen suchen, schaue doch mal in unseren Artikel zur Weihnachtsfeier. Dort stellen wir dir unter anderem Möglichkeiten für Kochkurse und Escape Rooms in Köln vor.