Jobspeeddating in Köln

Das Jobspeeddating in Köln bietet für viele junge Bewerber die Chance, diverse Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Über kurzen Kontakt und erste Annäherung geben die Berufsanwärter ihr Bestes. Tatsächlich gelang es Unzähligen in der Arbeitswelt Fuß zu fassen, nachdem sie die Veranstaltung besucht hatten und mitunter erste wichtige Beziehungen knüpfen konnten. Mit der richtigen Strategie gelingt es auch dir, einen Nutzen aus dem Jobspeeddating zu ziehen

 Was ist das Kölner Jobspeeddating und wie funktioniert es ? 


Bei dem Kölner Jobspeeddating handelt es sich um eine Art von Jobbörse. Es wurde speziell für Kunden des Kölner Jobcenters organisiert. Nebenbei bietet es aber auch anderen Unternehmen aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen die Möglichkeit, potenzielle Mitarbeiter anzuwerben. Laut den Betreibern müsse es das Ziel sein, möglichst viele freie Stellen mit engagierten Mitarbeitern zu besetzten. Dazu treffen Betriebe aus den unterschiedlichsten Branchen auf dem Event ein. Fast alle kommen hierbei natürlich aus der Region Köln. Auf dem Jobspeeddating selbst postieren sich die Abgesandten der Unternehmen an aufgebauten Infoständen, welche die Gesellschaft oder den Konzern präsentieren. Hier treffen auch die motivierten Bewerber ein, um ein Kurzgespräch in Form von Speeddating zu führen. Etwa zehn Minuten dauert der Austausch zwischen den Mitarbeitern des jeweiligen Unternehmens und dem Berufsanwerber. Hier gilt es von Angesicht zu Angesicht zu überzeugen.

Welche Vorteile beinhaltet ein Jobspeeddating ?


Das Jobspeeddating stammt ursprünglich aus Großbritannien und findet in Deutschland regelmäßig im Rahmen von Jobbörsen statt. Hierbei bringt es einige Vorzüge gegenüber dem herkömmlichen Bewerbungsverfahren mit sich.

Der größte und ausschlaggebensde Vorteil ist wohl, dass man die Anonymität des üblichen Hergangs einer Bewerbung  überbrückt. Die Vertreter der jeweiligen Betriebe bewerten Jemanden ausschließlich anhand seiner Persönlichkeit und seines Auftretens. Ein guter erster Eindruck macht da schon einiges her. Beim Jobspeeddating kommt es nicht auf Zeugnis Noten und Fehlstunden an. Attitude und Charakter sind das Entscheidende! Denn so bekommen jene Bewerber eine Chance sich zu beweisen, die in der Schule ihre guten Leistungen nicht zeigen konnten oder nicht ausreichend gefördert wurden.  Überdies besteht eine reelle Möglichkeit, zu einem offiziellen Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

Letztlich besteht ein weiterer Nutzen sicherlich darin, dass man während eines Jobspeeddatings mehrere Gelegenheiten erhält, sich vor diversen Repräsentanten zu zeigen und zu beweisen.

Was gilt es bei einem Jobspeeddating zu beachten ?


Natürlich muss es bei einem Jobspeeddating schnell gehen. Daher findet Small-talk hier keinen Platz. Man sollte lieber schnell auf den Punkt kommen. Konzentriere dich außerdem auf deine Antworten und stelle eigene Fragen hinten an. Übung macht den Meister. Ob vor dem eigenen Spiegel, mit Karteikarten oder mit Freunden und Eltern. Einen solchen Frage-Antwort Dialog zu proben ist mit Sicherheit eine gute Idee.  Außerdem hilft es, sich im Vorfeld über die einzelnen Firmen und Unternehmen zu informieren um über genügend Gesprächsstoff zu verfügen. Werde dir über deine Beweggründe im Klaren. Warum möchtest du in diesem Unternehmen arbeiten ?  Schlussendlich sollte man auf Wörter wie teamfähig oder flexibel verzichten.Nenne lieber eigene Berufserfahrungen. Somit kann sich dein Gegenüber ein besseres von dir machen.

Wie auch bei einem richtigen Vorstellungsgespräch ist es wichtig, angemessene Kleidung zu tragen und stetigen Blickkontakt mit dem Personaler zu halten. Eine gerade und aufrechte Sitzposition ist ebenfalls von Vorteil.

Speeddating ist eine Möglichkeit, Arbeitnehmer von seiner Persönlichkeit zu überzeugen, ohne dabei auf Noten oder schriftliches zu achten
pixabay | geralt

Für wen lohnt sich das Jobspeeddating besonders ?


Unter anderem lohnt sich ein Jobspeeddating besonders für Bewerber, die nicht mit guten Noten und Qualifikationen von sich überzeugen können. Dafür steht hoher Grad an Motivation und Bereitschaft steht im Vordergrund. Ein gutes Zeugnis ist nebensächlich. Viel Beschäftigte fahren zudem in ihrer Freizeit keinen hohen Zeitaufwand, indem sie mehrere Bewerbungsmappen erstellen und nach und nach auf Antwort warten müssen. Während des  Jobspeeddatings bekommen sie die Chance, mehrere Unternehmen in kurzer Zeit von sich zu überzeugen.  Für sie gibt es keine langen Wartezeiten, da man von einem direkten Ergebnis des Vetrteters ausgehen kann.

Checkliste zum Jobbspeeddating


Ein Jobspeeddating bietet dir die Möglichkeit um..

  • ..Beziehungen zu knüpfen.
  • ..direkten Kontakt zum Unternehmen aufzubauen und die Anonymität der schriftlichen Bewerbung zu umgehen.
  • ..dich als Person in den Vordergrund zu stellen und mit deinen Werten zu überzeugen.
  • ..zu einem offiziellen Vorstellungsgespräch vorgeladen zu werden, ohne ein Anschreiben eingereicht zu haben.
  • ..Mehrere Gespräche auf einmal zu führen und dich verschiedenen Personen von deiner besten Seite zu zeigen.

Am Ende ist ein Jobspeeddating eine weitereAlternative zur Jobsuche, welche schon viele Menschen in Betracht gezogen haben und somit ihr Glück fanden. Sie bietet den Menschen eine Chance, die mit ihren Eigenschaften und Werten zu überzeugen wissen. Zudem besteht die Möglichkeit, erste Kontakte im Arbeitsmarkt zu erwerben und diese erfolgreich zu nutzen.

Du möchtest bei einem Jobspeeddating einen guten ersten Eindruck hinterlassen und dem Zufall keine Chance geben ? Alles über den ersten Eindruck und ein angemessenes Auftreten findest du hier.